Rücken und Bewegung in Einzelbetreuung betrieblich thematisieren

Rücken und Bewegung in Einzelbetreuung betrieblich thematisieren

Bewährte und zertifizierte Maßnahmen als Lösungsansatz

wellfeelin betreut zentral unternehmensspezifisch unterschiedlichste Anbieter deutschlandweit. Dabei dominieren Gesundheitsvorsorgeangebote zum Ausgleich von Verspannung und Stress-Symptomen. Angelehnt an die EU-weit vorrangigen Präventionsbedürfnisse dominieren derzeit folgende Formen:

Wirbelsäulen Analyse bzgl. Rückenform und Beweglichkeit

Wirbelsäulen Analyse bzgl. Rückenform und Beweglichkeit

Über 50% der krankheitsbedingten Arbeitsausfälle, Berufs- und Erwerbsunfähigkeit sind durch Rückenbeschwerden bedingt. Deshalb empfiehlt sich als Grundlage für BGF Maßnahmen die professionelle Vermessung der Wirbelsäule. Die MediMouse ist ein computergestütztes Hilfsinstrument zur Bestimmung der sagittalen und frontalen Rückenform sowie der Beweglichkeit jedes einzelnen Wirbelsegments.

Zum Download: wf-Factsheet-Wirbelsaeulentest-MediMouse.pdf

Bankmassagen teilbekleidet liegend im separaten Ruheraum

Bankmassagen teilbekleidet liegend im separaten Ruheraum

Punktuelle Massagen für LWS und BWS mit Funktions-Ölen oder Lotions im 20-30 Minuten-Takt sind die gefragteste Therapie zum körperlichen und mentalen Ausgleich. Sie erreicht die höchste Akzeptanz sowie Aktivierungsquote zur Hinführung an weiterführende Präventionsangebote nach therapeutischer Einzelsensibilisierung

Zum Download: wf-Factsheet-Massage-zum-Stressabbau.pdf

Stuhlmassagen sitzend bekleidet für aktionsbezogenen Ausgleich

Stuhlmassagen sitzend bekleidet für aktionsbezogenen Ausgleich

Stuhlmassagen im 10-20 Minuten-Takt konzentrieren sich in Ihrer Wirkung auf Schulter-Nacken, HWS und Arme. Ihre hohe Nachfrage verdanken Stuhlmassagen weniger ihren nachhaltigen Wirkungseffekten. Vielmehr macht die sichtbare und greifbare Anwendungsmöglichkeit sie zum gefragten Anreiz oder Begleiter auf Events.

Personal Training für die Wirbelsäule im betrieblichen Ruheraum

Personal Training für die Wirbelsäule im betrieblichen Ruheraum

Personenbezogene Einzeltrainings über jeweils 30 Minuten führen schrittweise zum eigenverantwortlichen Aktivausgleich der erkannten Schwachstellen. Mit Checks zur eigenen Beweglichkeit, aufbauenden Ausgleichsübungen und Kurztherapien werden LWS, BWS und HWS sowie arbeitsbedingte Überlastungen trainiert.

Womit dürfen wir Ihnen weiterhelfen?


Beratung vereinbaren E-Mail-Anfrage senden Angebot spezifizieren

Waren unsere Informationen hilfreich für Sie?
Dann speichern Sie diese Seite doch als öffentliches Lesezeichen über einen der folgenden kostenlosen Anbieter:

DNBGF Mitglied
© 2011 - 2017 wellfeelin GmbH - Bavariaring 25 - 80336 München